Fortgeschritten

Eine zusätzliche Sache, die Ihnen bei der Verwendung unseres Produkts helfen kann.

Benutzerdefinierte Parameter

Wenn Sie Ihre Besucher über benutzerdefinierte Parameter identifizieren möchten, dann erfahren Sie hier, wie Sie dies tun können.

Diese Funktion kann hilfreich sein, wenn Sie eine Website haben, die über ein Mitgliedschaftssystem verfügt, bei dem sich die Benutzer in Ihre Website einloggen können. Wenn sie eingeloggt sind, können Sie ihre Kennung (z.B.: E-Mail, user_id, Name..usw.) mit unserem Tracking-Code angeben.

Warum? Dies ist sehr hilfreich, wenn Sie versuchen zu verstehen, was Ihre Benutzer tun und auf welche Probleme sie auf Ihrer Website gestoßen sind.

Sie können dies tun, indem Sie einfach Folgendes hinzufügen 'data-custom-Parameter='{JSON_PARAMETERS_HERE}', wie im folgenden Beispiel:

<script async src="https://analytics.pagify.de/pixel/12345678910111213" data-custom-parameters='{"name": "John Doe", "email": "john@example.com"}'></script>

Wenn dieser zusätzliche Parameter angegeben ist, sehen Sie auf der Besucherseite die - Symbol in der Nähe des Besuchers, das Ihnen mitteilt, dass dieser spezifische Benutzer mit benutzerdefinierten Parametern identifiziert wurde.

Ziele

Zunächst einmal müssen Sie das Konzept eines Ziels verstehen. Ein Ziel ist etwas, das Sie nachverfolgen möchten, dass die bereits vorhandenen Analysen nicht nachverfolgt werden können - irgendetwas von einem Tastenklick, Downloads, einer bestimmten Seitenansicht, wie z.B. eine Dankeschön-Seite nach einem Checkout... etc.

Pageview

Das Seitenaufrufziel ist am einfachsten einzurichten, und die Umsetzung des Ziels erfolgt, sobald ein Besucher eine bestimmte Seite erreicht hat..

Ein gutes Beispiel wäre, wenn Sie eine 'Dankeschön'-Seite haben, nachdem die Konvertierung stattgefunden hat (Newsletter, Kauf, Formulareingabe...usw.), auf der der Benutzer danach landet.

Benutzerdefiniert

Für benutzerdefinierte Ziele ist ein zusätzlicher Code erforderlich, der auf der verfolgten Website implementiert wird, der angegeben wird, wenn Sie ein neues Ziel über das Dashboard erstellen.

Ein benutzerdefiniertes Ziel wird hauptsächlich dann verwendet, wenn Sie ein bestimmtes Ereignis auf Ihrer Website verfolgen möchten, das mit der Seitenansichtsmethode nicht verfolgt werden kann.

Einige Beispiele dafür, wo benutzerdefinierte Ziele glänzen werden, sind

  • Tracking von Klicks auf externe links
  • Tracking weiter fortgeschrittener Formulareinreichungen
  • Tracking von Klicks auf bestimmte Teile Ihrer Seiten

Hier sehen Sie, wie ein Javascript-Snippet für die Zielverfolgung aussehen würde:

analytics.goal('my-goal');

Wenn dieser Code innerhalb Ihrer Seite ausgelöst wird, wird die Zielkonvertierung auch auf unserer Seite ausgelöst.